Zum Inhalt springen

MRT Schulter

Letzte Aktualisierung: April 4, 2024

MRTSchulter Frontalansicht

Die Magnetresonanztomographie der Schulter, kurz MRT Schulter genannt, ist eine bildgebende Untersuchung, die detaillierte MRT Bilder der Schulterstrukturen liefert, ohne Röntgenstrahlen zu verwenden. Sie ermöglicht die präzise Diagnose von Schulterschmerzen, Verletzungen, Arthrose und weiteren Erkrankungen der Schulter.

MRTSchulter

Was ist eine MRT Schulter?

Eine Magnetresonanztomographie (MRT) oder auch Kernspintomographie der Schulter ist eine schmerzlose bildgebende Untersuchung, die ermöglicht die Strukturen im Schulterbereich präzise darzustellen. Es handelt sich hierbei um Querschnittbilder, die mithilfe von Magnetfeldern und Radiowellen ohne den Einsatz von ionisierender Strahlung erstellt werden. Mit der MRT können Knochen, Weichteile wie Muskeln und Sehnen, Gelenke sowie Nerven und Blutgefäße in der Schulterregion abgebildet werden. Dies ermöglicht die Diagnose von Schulterschmerzen, Verletzungen, Arthrose, Entzündungen und anderen Erkrankungen.

Die MRT-Untersuchung der Schulter bietet eine nicht-invasive Möglichkeit, die Anatomie der Schulter präzise darzustellen. Sie wird häufig bei Patient*innen mit anhaltenden Schulterschmerzen, Verletzungen oder anderen Beschwerden eingesetzt, um eine genaue Diagnose zu stellen.

Die MRT der Schulter ist sicher und schmerzfrei, ohne, dass Röntgenstrahlen verwendet werden.

Radiolog*innen können die MRT-Bilder der Schulter sorgfältig analysieren, um eine genaue Diagnose zu stellen. Anhand dieser Diagnose kann ein geeigneter und individueller Behandlungsplan erstellt werden, um Ihre Schulterbeschwerden zu lindern und Ihre Gesundheit zu verbessern.

MRT Schulter

Sie leiden unter Schulterschmerzen?

Buchen Sie jetzt einen MRT-Termin für Ihre Schulterbeschwerden!

Einfach und bequem Ihren Termin direkt auf unserer Website buchen.

Gründe für eine MRT-Untersuchung der Schulter

Schulterschmerzen können vielfältige Ursachen haben und ihren Ursprung sowohl in den Knochen als auch im Gelenk oder den Weichteilen haben. Bei einer unklaren Schmerzursache kann Ihr Arzt oder Ihre Ärztin eine MRT der Schulter verordnen – insbesondere, wenn der Verdacht auf eine Verletzung der Sehnen oder Weichteile besteht.

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb eine MRT der Schulter notwendig sein können, dazu gehören:

  1. Schmerzen: in der MRT Schulter ist es möglich die Ursache für anhaltende Schmerzen zu identifizieren und diagnostizieren
  2. Verletzungen: insbesondere kann die MRT der Schulter ermöglichen, das Ausmaß der Verletzung zu beurteilen
  3. Nervenkompression: die Lokalisierung einer Nervenkompression kann durch die komplexe und präzise Bildgebung in einer MRT Schulter sichtbar gemacht werden
  4. Präoperative Bewertung: die Schulter kann in der MRT zur Beurteilung dargestellt werden, wenn eine OP der Schulter ansteht

Eine MRT Schulter hilft insbesondere bei der Diagnose von folgenden Schultererkrankungen oder Schulterbeschwerden:

  • Impingementsyndrom (Einklemmung von Sehnen oder Muskeln in der Schulter)
  • Ruptur oder Läsion der Rotatorenmanschette
  • Risse im Schultergelenk
  • Entzündliche Veränderungen der Schulter (Schleimbeutelentzündung, Arthritis)
  • Osteomylitis
  • Tumor im Schulterbereich
  • Arthrose
  • Traumafolgen nach Stürzen, Unfällen oder ähnlichem
Schulterarthrose

Was sieht man bei einer MRT Schulter?

Gelenke und KnochenFrakturen, Arthritis, weitere Gelenk-/Knochenprobleme
Bänder und SehnenVerletzungen oder Entzündungen
SchleimbeutelEntzündung oder Schwellung
RotatorenmanschetteVerletzungen oder Risse
LabrumVerletzungen oder Risse
Nerven und BlutgefäßeNervenkompression oder Gefäßveränderungen

Wie läuft eine MRT der Schulter ab?

Vor der MRT-Untersuchung der Schulter werden Sie von unserem freundlichen Personal herzlich in einem unserer Diagnostikzentren mit Wohlfühlatmosphäre empfangen. Hier werden Sie gebeten, Anamnesebogen, sowie entsprechende weitere Formulare auszufüllen.

Im hellen und angenehmen Wartebereich werden Sie von unserem ausgebildeten medizinischen Team aufgerufen und während der gesamten MRT-Untersuchung begleitet.

In Ihrer persönlichen Umkleidekabine werden Sie aufgefordert, alle metallischen Gegenstände, die Sie bei oder an sich tragen, abzulegen. Dies können sein: Brille, Hörgeräte, Schmuck, Piercings, Gürtel, Haarspangen, BH etc.

Sollten Sie Implantate haben, muss unbedingt vorher mit Ihrem behandelnden Arzt oder Ihrer behandelnden Ärztin abgeklärt werden, ob eine MRT-Untersuchung in Frage kommt bzw. ob sich die Implantate für eine MRT-Untersuchung der Schulter eignen. Zu den Implantaten gehören unter anderem: Zahnimplantate, Gelenkprothesen oder Schrauben, Herzschrittmacher, Defibrillator, Insulinpumpen oder ähnliches.

Wichtig ist hierbei auch: Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Implantatausweis oder Herstellerinformationen zu Ihrem MRT-Termin mit.

Die MRT Schulter Untersuchung findet im Liegen statt. Sie werden von unserem geschulten Personal gebeten, sich auf unsere fahrbare Untersuchungsliege zu begeben. In Rückenlage werden Sie bestmöglich und bequem positioniert. Während der Lagerung ist es uns wichtig, dass es nicht zu Muskelanspannung und Bewegung kommt, da diese während der MRT-Untersuchung der Schulter vermieden werden sollen. Sie werden mit dem Kopf voran an das MRT-Gerät positioniert. Aufgrund des starken Magnetfeldes kommt es während des MRT Schulter Scans zu lauten Klopfgeräuschen. Hier erhalten Sie von uns Kopfhörer, die diese Geräusche eindämmen sollen. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, Ohropax zu erhalten oder Ihre eigene Musik über die Kopfhörer zu hören. Sprechen Sie dies bitte vor der Untersuchung an.

Für Situationen, in denen Sie sich unwohl fühlen oder es Ihnen nicht gut gehen sollte, bekommen Sie vorher eine Notfallklingel, in Form eines Balls, in die Hand. Diesen können Sie betätigen, wenn Sie Hilfe benötigen. Unser Team ist jederzeit vor Ort und kann über eine Gegensprechanlage mit Ihnen kommunizieren. Über ein Fenster im Untersuchungsraum hat unser Personal sie jederzeit im Blick.

Über den gesamten Ablauf werden Sie vor Ihrer MRT-Untersuchung aufgeklärt. Bei Fragen oder Sorgen, als auch bei Ängsten sprechen Sie uns gerne an. Wir sind für Sie da!

Unsere MRT-Geräte an allen 16 Standorten der medneo Diagnostikzentren haben einen überdurchschnittlich großen MRT-Röhrendurchmesser von 70cm. Ebenso ist die Röhrenlänge stark verkürzt. Dies soll Ihnen als Patient*in ein angenehmes Gefühl und den Eindruck eines großen Raum vermitteln. Uns ist es wichtig, dass Sie sich während der Untersuchung wohlfühlen.

Sie haben Angst oder Panik vor Ihrer MRT Schulter Untersuchung? Unser Artikel zu dem Thema klärt erste Fragen, um Sie bestmöglich auf Ihre Untersuchung vorzubereiten: Angst vor der MRT?

Nach etwa 20-30 Minuten Scanzeit ist die tatsächliche MRT-Untersuchung der Schulter beendet. Sie werden von unserem medizinischen Personal wieder aus dem Untersuchungsraum gefahren und dürfen abgelegte Kleidung und Gegenstände wieder anziehen.

Nach der Untersuchung erhalten Sie, wenn gewünscht, Ihre MRT Bilder der Schulter. Gleichzeitig werden die MRT Bilder an Ihren zuständigen Arzt oder zuständige Ärztin weitergeleitet. Den Befund erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt oder Ärztin.

MRT Patient mit Personal

Top 5 Gründe für eine MRT Schulter bei medneo

  1. Wohlfühlatmosphäre: Sie als Patient*in stehen bei medneo im Mittelpunkt. Wir begleiten Sie von Ihrem ersten Schritt in unserem Diagnostikzentrum. Neben unserem Personal sind unsere MRT-Geräten mit überdurchschnittlichen großen MRT-Röhren ausgestattet. Diese sind ebenfalls stark verkürzt und bieten während der MRT-Untersuchung Komfort und ein Gefühl von Freiraum.
  • Zentrale Standorte: Unsere Diagnostikzentren befinden sich an insgesamt 16 Standorten deutschlandweit und in der Schweiz, zu finden in den Großstädten. Wir sind gut mit dem ÖVPN, sowie mit dem Auto erreichbar.
  • Online-Terminvereinbarung: In nur vier Schritten ist es möglich, sich über unsere Website einen MRT-Termin zu buchen. Ebenfalls bieten wir Ihnen ein Kontaktformular für individuelle Anliegen an. Unser Chatbot Ella ist rundum die Uhr für Sie da, um Ihnen bei Fragen weiterzuhelfen.
  • Professionelles Team in allen Diagnostikzentren: An allen Standorten treffen Sie auf ein geschultes und professionelles Team. Wir versuchen Ihnen ein sicheres Gefühl zu vermitteln und sind während des ganzen Prozesses für Sie da.
  • Moderne Technologie: Jedes unserer Diagnostikzentren ist mit modernen MRT-Geräten ausgestattet. Diese liefern präzise und detaillierte MRT-Bilder für die bestmögliche Beurteilung und Behandlung.

Wie lange dauert eine MRT der Schulter?

Eine MRT-Untersuchung der Schulter dauert in der Regel 20-30 Minuten. Diese Angabe bezieht sich auf die Zeit, die im MRT-Untersuchungsraum verbracht wird. Für die Vor- und Nachbereitung der Untersuchung sollten Sie zusätzlich Zeit einplanen.

Wie viel kostet eine MRT Schulter?

Je nach medizinischer Fragestellung können Preise einer MRT-Untersuchung variieren. Die Kosten für eine MRT Schulter beginnen bei 260Euro. Bitte beachten Sie, dass dies abhängig ist von den Beschwerden und der zu untersuchenden Strukturen der Schulter. Zusätzlich können die Kosten je nach Diagnostikzentrum variieren.