Sprache
[wpml_language_selector_widget][/wpml_language_selector_widget]
13. Deutsche KAD Tage Leipzig
Volle Herzenskraft voraus mit PD Dr. med. Henning Steen
March , 2021

60 Minuten, über 200 Teilnehmer, 2 Experten: Anfang Februar war medneos Head of Cardiac Imaging Priv. Doz. Dr. med. Henning Steen zu Gast beim Symposium der 13. Deutschen Kardiodiagnostik-Tage (Leipzig). Dr. Steen hat einen spannenden Vortrag über die Relevanz von Magnetresonanztomographie des Herzens (Kardio-MRT) gehalten. Gemeinsam mit dem Vorredner Priv. Doz. Dr. Felix Meinel (Facharzt für Radiologie, Universitätsklinikum Rostock), der sich intensiv mit dem zukunftsweisenden Thema künstliche Intelligenz in der kardialen Bildgebung beschäftigt hat, begeisterte Steen mit seiner Präsentation über den Zugang zur Versorgungslücke der Kardio-MRT Untersuchung.

Ein Lösungsansatz den medneo in Kooperation mit Circle CvI verfolgt, ist CMR as a Service. Das Diagnostikangebot rund um Kardio-MRT steht vor einigen Herausforderungen, wie z.B. dem beschränkten Zugang und die geringe Zahl von Expert*innen. Als Experte im Bereich Kardiologie ist Priv. Doz. Dr. med. Henning Steen mit Herzblut dabei und begründet seine Leidenschaft folgendermaßen: „Ich führe Kardio-MRT schon seit mehr als 20 Jahren selbstständig durch und sehe hier eine riesige Chance für ein gesellschaftsrelevantes Thema. Kardio-MRT Untersuchungen bieten die Möglichkeit, die Herzinsuffizienz frühzeitig zu erkennen und so präventiv viel früher als bisher Therapiemaßnahmen einzuleiten.“

Mit medneo und Circle CVi kooperieren zwei Unternehmen, die gemeinsam eine CMR Plattform „on demand“ anbieten. medneo liefert die technische und prozessuale Basis mit High-End Geräten für bildgebende Verfahren. Circle CVi stellt die Software für Bildverarbeitung und das Post-Processing zur Verfügung.

Hier finden Sie mehr Infos zum gesamten Programm des Symposiums Februar 2021: 13. Deutsche Kardiodiagnostik-Tage mit 14. Leipziger Symposium Nichtinvasive Kardiovaskuläre Bildgebung

crossmenumenu-circlecross-circle