Der Sudan ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Sub-Sahararegion und investiert kontinuierlich in seine Infrastruktur – und so auch in die medizinische Versorgung. Herz der Nation und Hauptstadt ist Khartum, wo in Zusammenarbeit zwischen medneo und dem Franchisenehmer – einem Konsortium bestehend aus einem Krankenhausbetreiber und der Social Security Investment Authority – die modernste Diagnostikplattform im Lande entstehen wird.

Im Sudan bietet medneo zum ersten Mal das Geschäftsmodell „Radiology as a Service“ in Afrika an. Das medneo Diagnostikzentrum befindet sich zentral gelegen und bietet die bekannte High-End-Diagnostik mit modernsten MRT-, CT-, Angio- und Röntgengeräten.

Die schlüsselfertige Betreiberlösung, die wir unserem Franchisenehmer anbieten, beinhaltet das Gesamtkonzept, bestehend aus der Marke medneo, Infrastruktur, Medizintechnik, IT-Technologie und dem effizienten Betrieb der Zentren mit Hilfe eines globalen Expertennetzwerks – ganz im Sinne unserer Devise „Scan locally, operate globally“.

Ein großer Schritt für das weitere internationale Wachstum von medneo. Wir freuen uns auf den Start im Sudan!