Ab dem 01.01.2017 ist medneo mit Fürth an einem weiteren deutschen Standort vertreten. Im Gepäck hat das Unternehmen neben einem High-end MRT und CT auch das Roboter-basierte Röntgensystem Multitom RAX (Robotic Advanced X-Ray) der Firma Siemens, mit welchem ein hoher Nutzungsgrad und neue klinische Einblicke bei weniger Patientenpositionierung und -umlagerungen erzielt werden kann. Fürth ist damit deutschlandweit einer der ersten Orte, in dem das hochmoderne Gerät routinemäßig zum Einsatz kommt.

Die Technologie basiert auf zwei an der Decke befestigten Armen, die sich automatisiert frei im Raum und um den Patienten herumbewegen. Sie ermöglicht nicht nur eine flexible und exakte Positionierung, sondern erstmals 3D-Bilder aller Körperregionen. Dabei erlaubt es das innovative Universalgerät, Aufnahmen sowohl im Liegen als auch im Sitzen und Stehen durchzuführen. Dank der Untersuchung der betroffenen Körperregion bei natürlicher Belastung und der Möglichkeit 3D-Röntgenbilder zu generieren, kann die Präzision der Diagnose um ein Vielfaches verbessert werden. Die flexible Ausrichtung des Multitom RAX schafft eine angenehme Untersuchungsumgebung und steigert somit auch den Komfort bei mobilitätseingeschränkten Patienten.

Wir sind stolz darauf, diesen Super-Roboter als einer der ersten Anbieter in Europa unseren Kunden und deren Patienten zur Verfügung stellen zu können!