Zweitmeinung – wann immer Sie wünschen

Patienten sollten sich der Diagnose und der Therapieempfehlung ihres Arztes sicher sein. Es gibt Ausnahmesituationen, wie z.B. vor größeren operativen Eingriffen, bei besonders schwerwiegenden Diagnosen oder nicht eindeutigen Befunden, in denen sich das Einholen einer weiteren Meinung lohnt – da zwei Radiologen unter Umständen mehr zur Fragestellung beitragen können als ein Radiologe alleine. Eine zweite Meinung kann dazu beitragen, Klarheit zu erlangen und auf dieser Basis eine für den Patienten bessere Entscheidung zu treffen. Insofern dient die Zweitmeinung vor allem als Entscheidungshilfe, wenn Sie als Patient noch mehr Gewissheit oder auch mehr Informationen zu ihrem ersten Befund erlangen wollen. Prinzipiell sollten Sie als Patient immer sorgfältig prüfen, ob die Notwendigkeit tatsächlich besteht.

Was ist eine Zweitmeinung? 

Bei einer ärztlichen Zweitmeinung (auch ärztlicher Zweitbefund oder Second Opinion genannt) begutachtet ein zweiter Arzt einen ärztlichen Erstbefund. Dies geschieht im Fall der Radiologie auf Basis der vorliegenden Bilder. Diese zusätzliche Befundung ist eine Selbstzahlerleistung und wird nur in Ausnahmefällen von den Krankenkassen erstattet. Ein entsprechendes Angebot erhalten Sie gerne in einem der medneo Diagnostikzentren. 

Die Vorgehensweise

1

Sie waren bereits als Patient in einem medneo Zentrum
Wenn Sie bereits Patient einer kooperierenden Partnerpraxis von medneo sind und möchten, dass ein anderer Arzt aus dem medneo Netzwerk Ihre Aufnahmen noch einmal zusätzlich befundet, können Sie das gerne jederzeit in einem der medneo Diagnostikzentren beauftragen. Sie können dabei auch einen Radiologen Ihrer Wahl angeben.

2

Sie waren noch nicht als Patient in einem medneo Zentrum
Für den Fall, dass Ihre Bilder nicht in einem der medneo Zentren erstellt wurden, Sie aber dennoch eine Zweitmeinung einho¬len möchten, kontaktieren Sie bitte ein medneo Diagnostikzentrum Ihrer Wahl. In diesem Fall müssten Sie uns die Fremdaufnahmen bitte zusammen mit den Kopien von vorliegenden Arztbriefen und Kranken¬unterlagen schicken oder direkt im Zentrum vorbeibringen. Auch in diesem Fall können Sie - wenn gewünscht - entscheiden, welcher Radiologe die Zweitbefundung durchführen soll.

Alle Angebote unserer Partnerpraxen an diesem Standort

Mehr Informationen zu Check-ups, Zweitmeinungen und speziellen Krankenkassen-Angeboten finden Sie hier.

Mehr erfahren