Vielversprechende Partnerschaft zwischen dem regionalen Gesundheitsversorger Medic-Center Nürnberg und medneo, einem innovativen Anbieter für bildgebende Diagnostik. Schnelle Termine, hochwertige MRT-, CT und Röntgenaufnahmen für jeden Patienten. Die Pressemitteilung der medneo GmbH im Wortlaut:

 

Seit Juli 2019 kooperieren das Medic-Center Nürnberg (MCN) und medneo im Bereich der bildgebenden Diagnostik. Damit eröffnen sich an den Standorten Nürnberg und Fürth neue Möglichkeiten für Patienten für schnelle Diagnostiktermine ohne lange Wartezeiten.

medneo ist ein junges und innovatives Unternehmen, das sich national als auch international auf Radiology as a Service – einem neuen Betreibermodell für die Radiologie – spezialisiert hat. Es bietet bildgebende Verfahren im Bereich der Magnetresonanztomografie (MRT) an beiden Standorten an sowie zusätzlich in Fürth Computertomografie (CT) und digitales Röntgen (DX). In beiden radiologischen Praxen kommt modernste Gerätetechnologie zum Einsatz. Das MCN führt die Untersuchungen in Nürnberg als auch in Fürth mit eigenen Radiologen durch - medneo erstellt im Auftrag und nach Vorgabe des MCN die diagnostischen Bilder.

Sehr erfreulich ist, dass dank dieser Partnerschaft und dem damit einhergehenden kassenärztlichen Sitz in den medneo Diagnostikzentren in Nürnberg und Fürth sowohl privat versicherte als auch gesetzlich versicherte Patienten untersucht werden können. Besonders attraktiv für Patienten sind die kurzfristigen Diagnostiktermine, die das MCN innerhalb weniger Tage realisieren kann - was vor dem Hintergrund regulär langer Wartezeiten auf einen Facharzttermin in diesem Bereich eine bedarfsorientierte Erweiterung der Gesundheitsversorgung der Region darstellt.

„Das Medic-Center Nürnberg gehört mit mehr als 30 medizinischen Versorgungszentren und über 120 Fachärzten zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern in der Metropolregion Nürnberg. Wir stellen höchste Ansprüche an die Qualität unserer Arbeit. Dazu gehört auch eine aussagekräftige bildgebende Diagnostik, die wir als Basis für die Behandlung vieler Krankheitsbilder benötigen. Bei medneo finden wir genau das“, sagt MCN-Geschäftsführer Michael Langer.

Mit der Bereitstellung modernster Technologien, qualifiziertem Fachpersonal sowie optimaler Planung des diagnostischen Patientenversorgungsprozesses durch medneo, in Kombination mit der ärztlichen Betreuung durch hochqualifizierte Radiologen des MCN, eröffnet diese Kooperation neue Wege im Gesundheitswesen für Patienten aller Krankenversicherungen und Berufsgenossenschaften.

Die Zusammenarbeit zwischen medneo und MCN bringt viele Vorteile, wie MCN-Inhaber und Geschäftsführer Norbert Schöll ausführt: „Wir können nun allen privaten als auch den Kassen-Patienten eine exzellente bildgebende Diagnostik anbieten und das bei minimaler Wartezeit auf Termine. Die Patienten profitieren unmittelbar von der daraus resultierenden schnellen Weiterbehandlung und Therapie.“

Offene Türen

medneo öffnet seine Türen für interessierte Ärzte im Diagnostikzentrum in der Rieterstraße 29 in Nürnberg am 25. September zu einer Fortbildung hinsichtlich der Aussagekraft moderner klinischer Bildgebung. Interessierte Patienten können die beiden medneo-Diagnostikzentren zudem jederzeit nach kurzer telefonischer Voranmeldung im Rahmen der regulären Öffnungszeiten besichtigen.